Blog

Aktuelle Studie zeigt, wie Social Collaboration Innovation steigert

Aktuelle Studie zeigt, wie Social Collaboration Innovation steigert

Auch in der diesjährigen Social Collaboration Studie von Campana Schott und der TU Darmstadt wird deutlich: Digital reife Unternehmen sind im Vorteil. Denn Sie haben erkannt, dass durch Social Collaboration Innovation ermöglicht wird. Mit neuen Technologien wie interaktiven Plattformen können auch Sie den Weg zu digitaler Reife bestreiten.

So kann Ihr Social Intranet Employee Engagement fördern

So kann Ihr Social Intranet Employee Engagement fördern

Bindung, Beteiligung und Identifikation mit der Organisation – diese drei Aspekte fallen unter den Begriff „Employee Engagement“. Es lohnt sich, mit Ihrem Social Intranet Employee Engagement zu fördern. Denn so steigt nicht nur die allgemeine Zufriedenheit Ihrer Kollegen, sondern auch die Produktivität Ihrer Organisation.

So gestalten Sie Ihr Wissensmanagement produktiver

So gestalten Sie Ihr Wissensmanagement produktiver

Den meisten Organisationen – ob Unternehmen oder Verband – ist bewusst, dass Wissen eine wertvolle Ressource darstellt. Bei der Speicherung und Verteilung von Wissen hapert es bei vielen trotzdem. Dabei können Organisationen mit effektivem Wissensmanagement produktiver arbeiten und sich Vorteile verschaffen. Es gilt allerdings verschiedene Herausforderungen zu überwinden.

Warum im Social Intranet Transparenz so wichtig ist

Warum im Social Intranet Transparenz so wichtig ist

Offene und eindeutige interne Kommunikation ist wichtiger als je zuvor. Denn wir werden mittlerweile tagtäglich mit einer scheinbar undurchschaubaren Masse an Informationen überschüttet. Umso bedeutender ist es, dass Sie zumindest im Organisationsumfeld den Durchblick wahren. Dafür lohnt es sich, im Social Intranet Transparenz zu fördern.

Wohin geht die Reise? Mit einer Innovationsplattform Ideen entdecken

Wohin geht die Reise? Mit einer Innovationsplattform Ideen entdecken

Ihre Organisation als Segelschiff: So stellt es Gijs van Wulfen in seinem FORTH-Modell dar. Darin beschreibt er den Innovationsprozess als Reise. Am Ende bleiben einzigartige Eindrücke, die neue Ideen liefern. Machen Sie sich mit Ihrer Organisation auf den Weg und entdecken mit einer Innovationsplattform Ideen, die den Erfolg vorantreiben.

Mitglieder verstehen und motivieren – Die sechs Typen im Mitgliederportal

Mitglieder verstehen und motivieren – Die sechs Typen im Mitgliederportal

Die Individualität Ihrer Mitglieder zeigt sich auch im interaktiven Mitgliederportal. Je nach Art und Weise der Aktivität lassen sich die Nutzer des Netzwerks in Kategorien einordnen. Wenn Sie die sechs Typen im Mitgliederportal anhand dieser Infografik identifizieren, wissen Sie genau, was Ihre Mitglieder brauchen, um weiterhin am Verband interessiert zu bleiben.

tixxt Release Notes 18-1

tixxt Release Notes 18-1

Version 18-1 hat auf sich warten lassen, enthält dafür jedoch eine Vielzahl von neuen und verbesserten Funktionen, über die sich viele Nutzer und vor allem Administratoren sehr freuen werden. Neben einer globalen Suche bringt die Version anpassbare Info-Blöcke und viele Verbesserungen im Bereich von Gruppen, Terminen und Dateien mit. Im Zentrum der Version 18-1 steht die Individualisierbarkeit Ihres Netzwerks.