Blog

Warum ein Microsoft Sharepoint Intranet keine Option mehr ist

Warum ein Microsoft Sharepoint Intranet keine Option mehr ist

Microsoft SharePoint steht vor dem Ende. Auf der SharePoint Conference 2014 (SPC14) in Las Vegas gab Microsoft bekannt, dass die Dokumentenverwaltungsplattform in ihrer jetzigen Form nur noch vier bis fünf Jahre weiter bestehen soll. Anschließend soll mit On-Premise, also der lokalen Installation der Software, Schluss sein. Die Zukunft gehört der Cloud. Für Unternehmen, die SharePoint als Intranet einsetzen, wird dies weitreichende Konsequenzen haben.

Studie belegt: Arbeitnehmer sind durch Social Intranet produktiver

Studie belegt: Arbeitnehmer sind durch Social Intranet produktiver

Arbeitnehmer werden durch die Nutzung eines Social Intranet produktiver. Dies belegt eine neue Studie von McKinsey. Die Steigerung der Produktivität beläuft sich auf 20 bis 25 %. Ohne die Nutzung von modernen Technologien wie dieser wird im Arbeitsalltag häufig Zeit mit E-Mails oder anderer aufwendiger interner Kommunikation verschwendet.

Der Global Digital Report 2017 beweist: Social Media wird immer wichtiger

Der Global Digital Report 2017 beweist: Social Media wird immer wichtiger

Dem Global Digital Report 2017 zufolge steigt die aktive Nutzung von Social Media enorm an. Seit Januar 2016 nutzen 14 % mehr Menschen in Deutschland soziale Netzwerke zur Kommunikation, Tendenz steigend. Die Nutzung von Social Intranet und Social Media ist in der Grundstruktur ähnlich. Warum also sollte dieses Mittel nicht auch auf der Arbeit verwendet werden?

Was sind Aufgaben interner Community-Manager?

Was sind Aufgaben interner Community-Manager?

Die Einführung eines Social Intranet ist für viele Unternehmen kein einfacher Schritt. Damit die Vorteile auch langfristig genutzt werden können, braucht es einen Experten. Aber was genau sind die Aufgaben interner Community-Manager?

tixxt Release Notes Version 17-1

tixxt Release Notes Version 17-1

Die tixxt-Version 17-1 ist da und mit ihr kommen viele Neuerungen In der neuen Version haben wir ein Hauptaugenmerk auf die Weiterentwicklung des App Creators gelegt. Dieser bietet nun viele neue Funktionen, die das Strukturieren und Darstellen von Inhalten noch...

Digitale Transformation lohnt sich in allen Unternehmensbereichen

Digitale Transformation lohnt sich in allen Unternehmensbereichen

Digitale Transformation ist für jedes Unternehmen zu einem wichtigen Thema geworden. Bei der Planung und dem darauffolgenden Prozess der Digitalisierung müssen einige Faktoren beachtet werden. Die einen hemmen den Fortschritt, die anderen dienen als Katalysator. Eines ist aber sicher: Digitale Transformation lohnt sich.

Die Fish!-Philosophie – Mitarbeitermotivation im Social Intranet

Die Fish!-Philosophie – Mitarbeitermotivation im Social Intranet

„Fish! Ein ungewöhnliches Motivationsbuch“ ist eine Parabel, die in anschaulicher und schöner Weise schildert, wie Sie ihre Mitarbeiter am besten motivieren, damit sie Spaß an ihrer Arbeit haben. In der modernen Welt wird häufig online auf Plattformen gearbeitet. Deswegen können diese Denkansätze auf die Mitarbeitermotivation im Social Intranet ausgeweitet werden.

Studie belegt: Videos im Social Intranet werden immer wichtiger

Studie belegt: Videos im Social Intranet werden immer wichtiger

Videos sind anschaulich, leicht verständlich und angenehm zu konsumieren. Sie können unterhaltsam, aber auch lehrreich sein. Manchmal werden diese Eigenschaften auch miteinander verbunden. Warum also sollten Videos nicht auch in den Arbeitsalltag integriert werden? Die Verbreitung von Videos im Social Intranet hilft vielen Arbeitnehmern.

Führungsstil im Social Intranet – Mitarbeiter im Fokus

Führungsstil im Social Intranet – Mitarbeiter im Fokus

Die Vorstellung, dass Führungskräfte ihren Mitarbeitern ohne jedes Mitspracherecht Aufträge erteilen, ist veraltet. Heute wird häufig online auf Plattformen gearbeitet, die die Kommunikation verbessern sollen. Dadurch ändern sich auch die Kommunikationswege der Chefetage zu den Mitarbeitern. Der Führungsstil im Social Intranet ist ein ganz anderer geworden.