Versionierte Datei

Kennen Sie das Chaos beim gemeinsamen Bearbeiten einer Datei? Jeder lädt, oft unbemerkt von den Kollegen, geänderte Datei-Versionen hoch, beschriftet diese noch mit abstrusen Titeln wie „jetztmitkorrektur.doc“, „geändert.doc“ oder „aenderungenuebernommen.doc“. Am Ende steht eine unübersichtliche Masse an Datei-Versionen, die keiner mehr durchblickt. Mit dem tixxt Feature „Datei-Versionierung“ wird nun endlich Ordnung in den Dateien-Wust gebracht. So werden Dateien schnell, übersichtlich und chronologisch beschriftet hochgeladen. Diese Verfahrensweise kann in vielen Situationen des gemeinschaftlichen Arbeitens von Vorteil sein:

  • Das ewige Suchen nach der aktuellsten Datei-Version hat ein Ende. Sparen Sie Zeit durch die automatische Versionierung der Dateien beim Hochladen.
  • Sie möchten der Community mitteilen, was Sie an der letzten Datei geändert haben? Nutzen Sie hierzu einfach die Versionsbeschreibung.
  • Ein Community-Mitglied hat eine Änderung an einer gemeinsamen Datei vorgenommen und keiner hat’s bemerkt. Änderungen an Versionen benötigen mit dem tixxt-Tool keine zusätzlichen Kommunikationswege mehr. Markieren Sie die geänderte Datei einfach als öffentlichen Beitrag.
  • Das unabsichtliche Überschreiben oder Löschen hochgeladener Versionen kann Ihnen mit dem neuen tixxt-Tool nicht mehr passieren. Alte Versionen gehen nicht verloren, sondern sind jederzeit, schnell und einfach abrufbar.

 

Dateiversionierung

Ordnung in der gemeinsamen Dateiablage zu halten, kann so einfach sein. Nachdem Sie eine erste Version einer Datei zum Bearbeiten unter dem Kontextmenü „Dateien hinzufügen“ hochgeladen haben, kann jedes Gruppenmitglied auf diese Datei zugreifen und sie bearbeiten. Durch Anklicken der einzelnen Versionen werden Ihnen die wichtigsten Eckdaten, wie beispielsweise Autor oder Erstellungsdatum, angezeigt. Rechts finden Sie in einer kleinen Box die chronologisch geordnete Übersicht der bereits hochgeladenen Datei-Versionen. Durch Drag&Drop fügen Sie dann unter dem Zahnrad, das das Kontextmenü aufruft, die „Neue Version“ Ihrer bearbeiteten Datei hinzu. Geben sie am Besten jeder Datei über die „Versionsbeschreibung“ eine informative Beschriftung, was sie an dieser Version geändert haben. Die anderen Gruppenmitglieder werden Ihnen dafür danken. Nun können Sie noch ein Häkchen setzen, wenn sie die Version “als Beitrag veröffentlichen” wollen, klicken auf „Version hinzufügen“ und schon reiht sich ihre Datei in die Versions-Liste ein.

Die Datei-Versionierung von tixxt verhindert das Chaos, das sonst beim Hochladen oder Versenden gemeinsam bearbeiteter Dokumente entsteht. Durch automatisches Sortieren der Versionen entsteht erst gar keine Unordnung im Dateiordner. Das Problem, das mit veralteten oder unvollständigen Datei-Versionen weiter gearbeitet wird, gehört somit der Vergangenheit an. Endlich ist Schluß mit der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Übersichtlichkeit und informative Beschriftungen machen es jedem Gruppenmitglied möglich, Dateien schnell und gezielt wiederzufinden. Mit der Datei-Versionierung macht gemeinschaftliches Arbeiten zukünftig noch viel mehr Spaß.

Achtung! mixxt arbeitet permanent an neuen Funktionen und Verbesserungen für das tixxt Netzwerk. Um immer auf dem neusten Stand zu bleiben, abonnieren Sie einfach die Release Notes.

 

Release Notes abonnieren

Erfahren Sie immer als Erster von neuen Funktionen in tixxt.
  • Ihre Daten sind bei uns sicher: Datenschutzhinweis

 


 
Interessant? Beitrag empfehlen: