Neue Funktionen in tixxt Version 16-2

Erfahren Sie in nur fünf Minuten, was sich in Version 16-2 ändert

Ab dem 19.7.2016 steht Ihnen Ihr tixxt-Netzwerk in der neuen Version 16-2 zur Verfügung. Die neue Version enthält einige neue Funktionen und wichtige Grundlagen für die anstehenden Mobile Apps. Inhalte aus Social Media können nun datenschutzkonform integriert und genutzt werden. Ebenso steht nun die englische Sprachversion zur Verfügung sowie einige Verbesserungen, die Ihren Alltag vereinfachen.

Facebook, Twitter, Youtube & co. – Direkt in Ihren Beiträgen

Ab der Version 16-02 können Sie beliebige Inhalte aus verschiedenen Social-Media-Diensten in Ihr tixxt-Netzwerk einbinden. Hierfür müssen Sie einfach nur einen gültigen Link in einen Beitrag einfügen. Der Inhalt hinter dem Link wird dann direkt in Ihrem Netzwerk angezeigt. Sie müssen also nicht mehr auf den Link klicken und dann in einem getrennten Fenster oder Reiter den Inhalt anschauen. Stattdessen werden die externen Social-Media-Inhalte direkt in Ihrem Netzwerk dargestellt.
 
Facebook und Co direkt in Ihren Beiträgen
 
tixxt legt größten Wert auf Sicherheit und Datenschutz, weshalb die Darstellung von Social-Media-Inhalten mit einem gesonderten Schutz versehen wurde: Die sogenannte „Zwei-Klick-Lösung“. Bei einem Beitrag, in den Inhalte aus sozialen Medien enthalten sind, erscheint zuerst nur der Link und eine Schaltfläche, bei der Sie auf „Anzeigen“ klicken können. So werden die Fremdinhalte nur geladen, wenn der Nutzer das wirklich wünscht. Das ist wichtig, da beim Laden im Regelfall auch direkt Informationen über den Nutzer an den Betreiber des fremden Netzwerks gesendet und eventuell mit anderen Informationen des Nutzers verknüpft werden (z.B. eingesetzter Browser und Betriebssystem). Durch die Zwei-Klick-Lösung muss der Nutzer erst die Zustimmung zur Übermittlung der Daten geben. Dies sichert Sie als Betreiber des Netzwerks ab und informiert den Nutzer darüber, dass externe Inhalte geladen werden.

Momentan lassen sich so die Inhalte folgender sozialer Netzwerke einbetten:

  • Facebook (Beiträge inkl. Bildern und Videos)
  • Twitter (Beiträge inkl. Bildern und Videos)
  • Youtube (Videos)
  • Instagram (Bilder und Videos)
  • Slideshare (Präsentationen)
  • Spotify (Musik)
  • Vimeo (Videos)
  • Viddler (Videos)
  • Flickr (Bilder)
  • Dailymotion (Videos)
  • Kickstarter (Crowdfunding-Projekte)
  • SoundCloud (Musik)
  • DeviantArt (Bilder)

tixxt ist somit der einzige Anbieter, der Inhalte aus sozialen Medien datenschutzkonform und sicher einbinden lässt.

English, please!

We proudly present our English version: Ab der Version 16-2 ist tixxt auch in englischer Sprache verfügbar. Ab jetzt können alle Administratoren eines tixxt-Netzwerks unter dem Menüpunkt „Administration“ –> “Netzwerkeinstellungen“ die Sprache einfach auf Englisch stellen. Alle Oberflächen, Schaltflächen und Benachrichtigungen innerhalb von tixxt werden Ihnen dann auf Englisch angezeigt. Weiterhin erhalten Sie auch System- und Benachrichtigungs-E-Mails in englischer Sprache. Derzeit entscheidet also Betreiber des Netzwerkes, ob es generell auf Englisch oder Deutsch verfügbar sein soll.
 
Englische Sprachversion
 

„Keiner der genannten Termine passt“ als Antwortoption

Bei der Terminfindung können Sie zukünftig nicht nur verschiedene Termine zur Auswahl stellen, sondern auch die Option „Keiner der genannten Termine passt“ vorgeben. Somit können auch Kollegen, die keinen der vorgeschlagenen Termine wahrnehmen können, dies durch Teilnahme an der Umfrage ausdrücken. Bisher musste hierzu ein Kommentar verfasst werden. Dies beschleunigt die Terminfindung und vereinfacht die Abstimmung.
 
Keiner der genannten Termine passt
 

Termineinladungen direkt im eigenen Kalender speichern

Wie auch in den vorangegangenen Versionen erhalten Sie eine Benachrichtigungs-E-Mail, wenn Sie zu einem Termin eingeladen werden. Neu ist nun, dass an dieser E-Mail auch direkt die Termineinladung als ics-Datei für Ihren Kalender anhängt. Wenn Sie also den Anhang der E-Mail öffnen, können Sie den Termin direkt in Ihr persönliches Kalenderprogramm übernehmen. In Ihrem tixxt-Kalender taucht der Termin selbstverständlich auch weiterhin auf.

Wir gratulieren zum Geburtstag

Mit der neuen Version kommen auch die vielfach gewünschten Geburtstags-E-Mails. Hierbei handelt es sich um eine automatisch erstellte, optisch ansprechende E-Mail, die jeder Nutzer zu seinem Geburtstag erhält. Ausgenommen sind natürlich jene Nutzer, die kein Geburtsdatum angegeben haben. In der Standardversion enthält die E-Mail ein hübsches Bild und einen kurzen Glückwunsch-Text in der ausgewählten Netzwerksprache. Ab dem Leistungspaket tixxt Department können Ihre eigenen Texte und Bilder verschickt werden. Die Anpassung der Geburtstags-E-Mail ist im Moment nur durch Ihren Ansprechpartner und nicht über die Administrationsoberfläche möglich. Die Funktion wird bei tixxt Department oder höheren Leistungspaketen nur auf Wunsch freigeschaltet. Wenn Sie die Geburtstags-E-Mails für Ihr Netzwerk wünschen, kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner bei mixxt.

Wir gratulieren zum Geburtstag
 

Dateibeiträge direkt im Stream ansehen und herunterladen

Bisher konnte man an einen Beitrag angehängte Dateien nur ansehen, wenn man auf die Datei geklickt hat um die die Detailseite der Datei zu öffnen. Ab der Version 16-2 ist das Aufrufen der Detailseite nicht mehr nötig. Sie können über Schaltflächen im Beitrag die Datei direkt ansehen oder herunterladen. So haben sie einen weiteren Klick gespart.
 
Dateibeiträge direkt im Stream
 

Terminbeitrag automatisiert erstellen

Beim Anlegen eines Termins ist es ab jetzt möglich, direkt einen Beitrag in der betreffenden Gruppe zu erstellen. Dies ist ganz einfach durch Setzen eines Häkchens bei der Option „Beitrag erstellen“ möglich. Der Beitrag enthält dann die Beschreibung des Termins und einen Link zum Kalendereintrag. So bekommen auch Kollegen, die Sie nicht direkt eingeladen haben, für die der Termin aber relevant ist mit, was Sie planen. Diese Option ist bereits vom Hochladen von Dateien bekannt.

Beiträge ehemaliger Nutzer weiterhin mit Namen einsehbar

Bisher wurden Nutzer nach ihrer Löschung als „ehemaliges Mitglied“ angezeigt. Das konnte zu Verwirrung führen, da nicht mehr klar war, wer einen Beitrag ursprünglich verfasst hat. Selbiges galt für hochgeladene Dateien, Termine etc. Ab dieser Version ist es nun auch möglich, die Namen im System zu behalten. Beiträge ehemaliger Nutzer werden dann weiterhin unter dem Namen des Verfassers angezeigt. Das Profil des ehemaligen Nutzers ist nach seiner Löschung nicht mehr einsehbar und nicht in den Beiträgen verlinkt. Selbst wenn der Direktlink zum Profil aufgerufen wird erscheint ein Löschhinweise anstatt der Profildaten. Diese Funktion steht Ihnen ab dem Leistungspaket „tixxt Business“ als Option zur Verfügung.

Nutzerfreundlichere Gestaltung der „fehlende Autorisierung“-Seite

Bisher wurde Nutzern, die keine Rechte haben, um betreffende Inhalte zu sehen nur die Meldung „Fehlende Autorisierung“ angezeigt. Dies barg Potenzial für Missverständnisse und wurde somit nun verbessert. Ab der Version 16-2 wird Nutzern in diesem Fall die Meldung „Für diese Aktion fehlen Ihnen die nötigen Rechte“ und ein kurzer Erklärungstext (z.B. „Treten Sie der Gruppe bei, um die Inhalte zu sehen“ angezeigt. Selbstverständlich werden diese Texte nur angezeigt, wenn es dem betreffenden Mitglied möglich ist, der Gruppe beizutreten. Dies trägt zu mehr Nutzerfreundlichkeit und Transparenz bei. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert.
 
Fehlende Autorisierungsseite
 

Ankündigung: Arbeit an Mobile Apps läuft auf Hochtouren

Der Fokus unserer Entwicklung liegt zurzeit an der Fertigstellung von mobilen Apps für Android- und iOS-Smartphones. Die fertigen Apps werden Ihnen voraussichtlich Ende des Jahres ebenfalls zur Verfügung stehen. In den ersten Versionen konzentrieren wir uns auf die Kommunikation, den schnellen Zugriff auf Dateien und Termine sowie den Empfang von Benachrichtigungen in Echtzeit. Mobile Apps werden die Aktivität sehr stark ausweiten und es noch einfacher machen, sich unterwegs zu beteiligen.

Allgemeine Verbesserungen und Wartung

Wie immer haben wir auch für diese Version Bugfixes vorgenommen und die Performanz und Nutzerfreundlichkeit von tixxt verbessert. Für jegliche Fragen und Anmerkungen sprechen Sie bitte Ihren Ansprechpartner bei mixxt an. Die Version 16-2 ist ab dem 19.07.2016 auf tixxt.com verfügbar. Wir erwarten, dass es durch die für die Bereitstellung notwendigen Wartungsarbeiten zu keinerlei Beeinträchtigung der tixxt.com Netzwerke kommen wird. Den genauen Bereitstellungszeitpunkt in Ihrem eigenen Netzwerk besprechen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner bei mixxt. Wir empfehlen eine zügige Bereitstellung und Aktualisierung auf die neue Version.

 
Achtung! mixxt arbeitet permanent an neuen Funktionen und Verbesserungen für das tixxt Netzwerk. Um immer auf dem neusten Stand zu bleiben, abonnieren Sie einfach die Release Notes.

Release Notes abonnieren

Erfahren Sie immer als Erster von neuen Funktionen in tixxt.
  • Ihre Daten sind bei uns sicher: Datenschutzhinweis


Interessant? Diesen Beitrag Ihren Followern empfehlen: