VDL

Über den VDL

Der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) ist die freiwillige Selbstorganisation der Hersteller von Lacken, Farben und Druckfarben in Deutschland. Der VdL vertritt die wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Interessen der deutschen Farbenindustrie – sowie deutscher Tochterunternehmen ausländischer Hersteller – gegenüber anderen Wirtschaftsbereichen, Politik, Behörden, Wissenschaft und Medien.

Der VDL nutzt tixxt als Stakeholder-Engagement-Plattform.

Stakeholder-Engagement-Plattform

Auf einer Stakeholder-Engagement-Plattform vereinen Mitgliedsorganisationen die Interessen und Ansprüche verschiedenster Zielgruppen – von Interessierten über Mitglieder bis hin zu Festangestellten im Hauptamt. Die Plattform bietet allen einen zentralen, geschützten Ort zur Kommunikation, Zusammenarbeit und zum Austausch von Expertise. Dabei spielen weder Hierarchien noch unterschiedliche Erfahrungen mit digitalen Tools eine Rolle. Denn Stakeholder-Engagement-Plattformen geben allen Beteiligten die Freiheit, sich selbstbestimmt in das Verbandsleben einzubringen und mit anderen auszutauschen.