Neue Funktionen in tixxt Version 17-4

Die tixxt-Version 17-4 ist da und mit ihr kommen viele Neuerungen

Die neue Version hält eine Vielzahl an neuen und verbesserten Funktionen für Sie bereit. Mit Version 17-4 erfüllen wir zahlreiche Kundenwünsche und bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr tixxt-Netzwerk noch stärker zu individualisieren. So können Sie jetzt Gruppenmitgliedern individuelle Rollen zuweisen und den Versandzeitpunkt der beliebten Zusammenfassungs-E-Mails selbst wählen. Weiterhin haben wir neben anderen Neuerungen und Verbesserungen Zähler im Dateimodul und im App-Creator eingeführt. So können Sie sofort sehen, welche Dokumente wirklich spannend sind.

Neu: Verschiedene Rollen für Gruppenmitglieder

Gruppenadministratoren haben ab Version 17-4 die Möglichkeit, verschiedene Mitgliedschaftsrollen zu definieren und verwalten. Sie können die Namen der verschiedenen Mitgliedschaftsrollen frei wählen und Ihren Bedürfnissen anpassen. So können Sie beispielsweise zwischen „Assistenz“, „Externer Experte“ und „Vorsitz“ innerhalb einer Gruppe unterscheiden. Jede Rolle bekommt eine eigene, frei wählbare Farbe und ist somit direkt ersichtlich. Sie können für jede Rolle einstellen, ob Sie diese im Mitgliederverzeichnis und bei Terminen getrennt dargestellt haben möchten. Ein Filter über der Mitgliederliste ermöglicht es dem Gruppenadministrator, bestimmte Rollen aus der Anzeige auszublenden. Mitglieder mit dieser Rolle sind dann für die anderen Gruppenmitglieder nicht mehr sichtbar. Ganz gleich welche Rolle Sie einem Gruppenmitglied zuweisen – es bleibt vollwertiges Gruppen-Mitglied mit allen in der Gruppe festgelegten Rechten.
Diese neue Funktion ermöglicht es Ihnen, Gruppen besser und übersichtlicher zu strukturieren und klarer darzustellen, wer welche Rolle in der Gruppe einnimmt. Diese Funktion steht Ihnen in den Leistungspaketen „Business“, „Enterprise“ oder „On-Premise“ zur Verfügung.
 
Verschiedene Rollen für Gruppenmitglieder
 

Neu: Zusammenfassungs-E-Mails – wann immer Sie wollen

Administratoren von tixxt.com-Netzwerken haben ab sofort die Möglichkeit, den Versandzeitpunkt der Zusammenfassungs-E-Mails selbst zu bestimmen. Im Administrationsbereich können Sie sowohl den oder die Wochentage, an denen gesendet werden soll, als auch den Zeitpunkt (7.00 Uhr oder 16.00 Uhr) auswählen. Zusammenfassungs-E-Mails können an einem oder zwei Wochentagen versendet werden. Das gibt Ihnen noch mehr Flexibilität und Kontrolle darüber, wann Ihre Mitglieder Informationen aus dem tixxt-Netzwerk erhalten. Diese Funktion steht Ihnen in den Leistungspaketen „Business“, „Enterprise“ oder „On-Premise“ zur Verfügung.
 
Zusammenfassungs-E-Mails - wann immer Sie wollen
 

Neu: Teilnehmerliste (un)sichtbar stellen

Im Rahmen unseres stetigen Ausbaus der Event-Management-Funktionen: Von nun an kann der Ersteller eines Events wählen, ob die Liste der Teilnehmer für alle sichtbar sein soll oder nicht. Hierbei kann beim Anlegen eines neuen Termins im Formularfeld „Teilnehmer“ die Option „Teilnehmerliste nur Administratoren und Ihnen darstellen“ ausgewählt werden. So können Sie selbst entscheiden, ob Sie diese Information mit der Allgemeinheit teilen wollen oder nicht.[/one_half]
 
Teilnehmerliste (un)sichtbar stellen
 

Neu: Wissen, wer neu dabei ist – Benachrichtigungen über Netzwerkbeitritte

Das Leben der Admins ist etwas einfacher geworden. Wenn ein neuer Nutzer eine Einladung annimmt oder dem Netzwerk direkt beitritt erhalten Administratoren fortan Benachrichtigungs-E-Mails. Durch die Benachrichtigungen sehen Sie viel schneller als vorher, wer neu dabei ist und wen man vielleicht nochmals an eine Einladung erinnern sollte. Wenn Sie das nicht wollen, können Sie die Benachrichtigungen in den Einstellungen selbstverständlich deaktivieren. Hier können Sie jetzt auch weitere Admin-E-Mails, wie Beitrittsanfragen, abbestellen.
 
Benachrichtigungen über Netzwerkbeitritte
 

Neu: Wie oft werden meine Dokumente gelesen?

Auf der Detail-Seite einer jeden Datei können Sie ab jetzt sehen, wie oft die Datei angesehen oder heruntergeladen wurde. Diese Ansicht gibt es sowohl für die Datei allgemein als auch rechts in der Versionsleiste für jede einzelne Version. Sie können somit ganz einfach sehen, welche Dateien für Ihre Nutzer interessant sind und welche Reichweite gewisse Dateien haben. Ganz findige Gremien-Vorsitzende können so erkennen, ob das letzte Protokoll denn überhaupt gelesen wurde.
 
Wie oft werden meine Dokumente gelesen?
 

Neu: Mit Statistiken im App-Creator den Überblick behalten

Im App-Creator kann jetzt ein neues Feld „Statistiken“ eingebunden werden. Hier sehen Sie, wie oft ein Eintrag aufgerufen wurde. Der Zähler erfasst jeden Nutzer nur einmal. Somit ist eine Manipulation des Zählers durch mehrfaches Aufrufen nicht möglich. Die Abrufzahl macht besonders Sinn, wenn der App-Creator z.B. für die Bereitstellung eines internen Blogs genutzt wird, weil damit die Leser der Artikel gezählt werden.
 
Statistiken im App-Creator
 

Neu: Fortschritt beim Nutzerdatenexport wird angezeigt

Gerade bei größeren Netzwerken kann der Export der Nutzerdaten länger dauern. Damit Sie wissen, wie viel Zeit noch benötigt wird, wird der Fortschritt des Erstellungsvorgangs ab sofort angezeigt. So haben Sie einen Überblick, wie viel Prozent der Erstellung des Exports schon abgeschlossen sind und was noch aussteht.

Verbessert: Detailseiten von Beiträgen sofort sichtbar

Wenn Sie die Detailseite eines Beitrags über den Direktlink aufrufen ist ab sofort der komplette Beitrag und nicht nur die gekürzte Form sichtbar. Der Klick auf das Feld „mehr“ entfällt somit und Sie können sofort den kompletten Beitrag lesen.

Verbessert: Terminbeiträge bearbeiten – für mehr Flexibilität

Mit der neuen Version erhalten Sie die Möglichkeit, Terminbeiträge im Nachhinein noch zu verändern. Diese Möglichkeit ist von (Text)beiträgen und Kommentaren bereits bekannt. Um einen Termin zu ändern, klicken Sie einfach auf das Zahnrad neben dem Terminbeitrag. Sie werden dann auf die „Termin bearbeiten“-Seite weitergeleitet. Sie müssen somit nicht mehr den Umweg über das Kalender-Modul gehen.
Terminbeiträge bearbeiten

Verbessert: Eingabefelder fokussiert

Mit der neuen Version wird die Eingabe von Inhalten an vielen Stellen intuitiver. Geht man mit dem Cursor über ein Eingabefeld wird dieses direkt fokussiert. Der Extra-Klick in das entsprechende Feld entfällt somit. Konkret können Sie diese Verbesserungen an folgenden Stellen sehen:

  • Erstellung neuer Ordner
  • Erstellung neuer Apps
  • Erstellung neuer Pages
  • Erstellung/Bearbeiten eines Termins: Fokus auf Terminname
  • Erstellung neuer Gruppen-Kategorie
  • Beim Empfehlen eines Beitrags via E-Mail: Fokus auf dem Betreff
  • Nutzer einladen: Fokus auf der E-Mail-Adresse
  • Erstellung eines Beitrags: Klick auf „Personenhinweise“ und „Themen“

 

Hinweis: Auf der Login-Seite Ihres Netzwerks befinden sich ab Version 17-4 zwei Schaltflächen, über die man zur tixxt-App im Google Play Store sowie Apple App Store gelangt. Diese Buttons können, wenn Sie bereits eine eigene Branded Mobile App von tixxt haben, zu Ihrer eigenen App verweisen.

Viele Neuerungen in den tixxt Mobile Apps

Neben den Neuerungen der Version 17-4 hat sich auch in Bezug auf unseren Mobile Apps einiges getan. Die wichtigsten Neuerungen hierbei sind:

  • Neue Funktion: Bildbeitrag erstellen und teilen
  • Neue Funktion: Bildergalerie erstellen
  • Verbesserung: In der App gelesene Beiträge gelten auch in der Web-Version als gelesen und werden somit nicht mehr als ungelesen markiert
  • Allgemeine Performance-Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Gefallen Ihnen die tixxt Mobile Apps? Dann unterstützen Sie die Weiterentwicklung mit einer Bewertung in den App Stores.

tixxt Digital Change Lab – Erfahrungen, Erfolg, Erlebnis

Am 27.02.2018 laden wir zum ersten tixxt Anwendertag ein. Dort erwarten Sie Vorträge rund um die Digitalisierung und das Web 2.0. Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über tixxt und lernen Sie aus den Erfahrungen anderer Organisationen. Der Ticket-Verkauf ist bereits gestartet und die Teilnehmerzahl limitiert.
Mehr Informationen zum Programm, Ticket-Verkauf oder dem Ablauf finden Sie unter https://www.tixxt.com/de/digitalchangelab/

Feedback?

Für jegliche Fragen und Anmerkungen sprechen Sie bitte Ihren Ansprechpartner bei mixxt an oder wenden Sie sich an support@mixxt.net. Die Version 17-4 steht Ihnen ab morgen früh auf tixxt.com zur Verfügung. Wenn Sie eine eigene Installation haben, besprechen Sie den genauen Bereitstellungszeitpunkt in Ihrem eigenen Netzwerk bitte mit Ihrem Ansprechpartner bei mixxt. Wir empfehlen eine zügige Bereitstellung und Aktualisierung auf die neue Version.

Achtung! mixxt arbeitet permanent an neuen Funktionen und Verbesserungen für das tixxt Netzwerk. Um immer auf dem neusten Stand zu bleiben, abonnieren Sie einfach die Release Notes.

Release Notes abonnieren

Erfahren Sie immer als Erster von neuen Funktionen in tixxt.
  • Ihre Daten sind bei uns sicher: Datenschutzhinweis


Interessant? Diesen Beitrag Ihren Followern empfehlen: