tixxt in den Medien

Pressespiegel

Blogbeitrag auf der-bank-blog.de: Flachere Hierarchien, weniger Silos und schnellere Entscheidungen

Der Nutzen eines Social Intranet nach zwei Jahren: Eine Bank ins digitale Zeitalter zu führen ist ein gewaltiger Change-Prozess, der nur durch überzeugende Kommunikation mit den Mitarbeitern gelingt. Erfahrungen aus verschiedenen Projekten zeigen, dass ein Social Intranet dazu einen wertvollen Beitrag leisten kann.

Blogbeitrag auf der-bank-blog.de: Banken brauchen bei der Digitalisierung vor allem Mut

Digitalisierungsprojekte haben bei vielen Banken und Sparkassen gerade oberste Priorität. Die digitale Transformation als „Projekt“ zu sehen ist allerdings ein Problem. Vielmehr ist kontinuierliches Change Management gefragt.

Fachbeitrag im Verbändereport: Wie Verbände ihre Digitalisierung angehen

Stakeholder-Engagement fördert Verbandskultur, Schlagkraft und Innovation – ein Praxisbericht

Blogbeitrag auf buchreport.de: Social Intranets - ein schmerzloser Abschied von der E-Mail

Im IT-Channel von buchreport.de zeigen Thomas Kellner und Kerstin Grözinger eine Alternative zu E-Mails in der internen Kommunikation auf: Social Intranets.

tixxt in der Fachliteratur

mixxt bietet seit den Anfängen der Social Media die Möglichkeit, Social Networks und Communities selbst zu betreiben. Zahlreiche Web-Veranstaltungen, wie z.B. Barcamps, Webmontage, Pl0gbars, Twittwochs und viele andere Formate, setzen auf mixxt um die Veranstaltungen zu organisieren. So wurden viele hundert mixxt-Communities zur Anlaufstelle von Web-Experten, Konzeptern, Entwicklern, Bloggern, Beratern und anderen Web-Machern. Stetige Verbesserungen werden in Zusammenarbeit mit der europäischen Web-Szene durchgeführt. Dadurch ist mixxt einer der bewährtesten, beliebtesten, sichersten und flexibelsten Lösungen am Markt. Das Beste daran ist die Leidenschaft, mit der das mixxt-Team Social Media lebt und Ideen vorantreibt.Die Verbreitung und Erfolge von mixxt zeigen sich auch in der Fachliteratur. Über 40 Fachbücher empfehlen mixxt oder Plattformen, die auf mixxt Technologie basieren. Hier finden Sie einen Auszug aus der Fachliteratur mit Bezügen zu mixxt:

Top-Empfehlungen

Der Social Media Manager – Handbuch für Ausbildung und Beruf

Vivian PeinRheinwerk Computing, 2017 (3. Auflage)

Abschnitt „Anwendungsfelder des Social Media Managements im Enterprise 2.0“ entstand unter Mithilfe von mixxt CEO Oliver Ueberholz. Empfehlung: Zu diesem Buch gibt es einen sehr lesenswerten Blog mit vielen weiterführend Infos zum Thema. Mehr unter: Der Social Media Manager

Enterprise Social Networks: Erfolgsfaktoren für die Einführung und Nutzung – Grundlagen, Praxislösungen, Fallbeispiele

Alexander Rossmann, Gerald Stei, Markus BeschSpringer Gabler, 2016

WEB 2.0 und Social Media in der Unternehmenspraxis

Andrea Back, Norbert Gronau, Klaus TochtermannOldenburg Verlag, 2012

Kapitel „Lernen im Enterprise 2.0 bei SEAT“, SEAT-Plattform basierend auf mixxt Social Enterprise Software.

Leitfaden Online Marketing Band 2: Das Wissen der Branche

Torsten Schwarz, Co-Autor Oliver Ueberholz, Geschäftsführer mixxt GmbH zum Thema „Erfolgsfaktoren für eine aktive B2B-Community“Marketing Börse GmbH, 2011

Die Nutzung von Social-Media-Angeboten in der internen Kommunikation von Organisationen: Ein Modellkonzept

Salome SchreiterGrin Verlag, 2011

WEB 2.0 im Unternehmen: Theorie & Praxis – Ein Kursbuch für Führungskräfte

Frank Roebers, Manfred Leisenbergtredition, 2010

„Mit Hilfe der Anwendungen von … mixxt.de kann… das Team im Unternehmen in kürzester Zeit eine … Community gründen.“

Kultur 2.0: Neue Web-Strategien für das Kulturmanagement im Zeitalter von Social Media

Hans Scheurer, Ralf SpillerTranscript Verlag, 2010

Social Software in Unternehmen: Nutzenpotentiale und Adoption in der innerbetrieblichen Zusammenarbeit

Shakib Manouchehri FarEUL Verlag, 2010

Enterprise 2.0: Planung, Einführung und erfolgreicher Einsatz von Social Software in Unternehmen

Michael KochOldenbourg Wissenschaftsverlag, 2009

Publikationen in 2017

Hybride Events – Zur Diskussion zeitgeistiger Veranstaltungen

Gregor J. Betz, Ronald Hitzler, Arne Niederbacher, Lisa SchäferSpringer VS, 2017

Handbuch Soziale Medien

Jan-Hinrik Schmidt, Monika TaddickenSpringer VS, 2017

Publikationen in 2015

Neue Konzepte für einprägsame Events: Partizipation statt Langeweile – vom Teilnehmer zum Akteur

Thorsten KnollSpringer Gabler, 2015

Publikationen in 2014

Social Media Manager im Beruf

Inga Palme, Natascha Ljubicnepa Verlag, 2014

Information Governance: Concepts, Strategies, and Best Practices

Robert F. SmallwoodJohn Wiley & Sons, 2014

Collaboration Engineering: IT-gestützte Zusammenarbeitsprozesse systematisch entwickeln und durchführen

Jan Marco LeimeisterSpringer Gabler, 2014

Publikationen in 2013

Handbuch E-Learning: Lehren und Lernen mit digitalen Medien

Patricia Arnold, Lars Kilian, Anne Thillosen, Gerhard M. ZimmerBertelsmann, 2013 (3. Auflage)

„…virtuelle Netzwerke…wie z.B. mixxt in denen Interessierte, Lehrende, Lernende, Wissenschaftler, Geschäftsleute…fachlich kommunizieren können. Diese fachliche Kommunikation erleichtert die private und berufliche Kontaktaufnahme.“

A Critical Hypertext Analysis of Social Media – The True Colours of Facebook

Volker EisenlauerBloomsbury, 2013

microDomination: How to leverage social media and content marketing to build a mini-business empire around your personal brand

Trevor YoungJohn Wiley & Sons Australia, Ltd, 2013

Managing Electronic Records: Methods, Best Practices, and Technologies

Robert F. SmallwoodJohn Wiley & Sons Australia, Ltd, 2013

Wir machen dieses Social Media

Malina Kruse-Wiegand und Annika BusseO’Reilly Verlag 2013

Weitere Publikationen aus dem Jahr 2013

Kompetenzentwicklung durch die Teilnahme an einem BarCamp am Beispiel des EduCamps von Ulrike Glembotzky

Kompetenzentwicklung durch die Teilnahme an einem BarCamp am Beispiel des EduCamps

Ulrike GlembotzkyGrin Verlag, 2013 (Neuauflage)
 
KnowTech - Wissensmanagement und Social Media - Markterfolg im Innovationswettbewerb: 15. Kongress für Wissensmanagement und Social Media von Tobias Arns, Markus Bentele, Joachim Niemeier, Peter Schütt, Mathias Weber

KnowTech – Wissensmanagement und Social Media – Markterfolg im Innovationswettbewerb: 15. Kongress für Wissensmanagement und Social Media

Tobias Arns, Markus Bentele, Joachim Niemeier, Peter Schütt, Mathias WeberGito, 2013 (1. Auflage)
 
Public Relations im Kulturbereich unter besonderer Berücksichtigung der Social Media von Sandra Wackenhut

Public Relations im Kulturbereich unter besonderer Berücksichtigung der Social Media

Sandra WackenhutGrin Verlag, 2013
 
Entwicklung und Evaluation eines Frameworks zur Messung und Bewertung der Social Media Aktivitäten in Deutschland von KMU von Matthias Wiesensee

Entwicklung und Evaluation eines Frameworks zur Messung und Bewertung der Social Media Aktivitäten in Deutschland von KMU

Matthias WiesenseeGrin Verlag , 2013
 
Echtheit, Wahrheit, Ehrlichkeit: Authentizität in der Online-Kommunikation von Martin Emmer, Alexander Filipovic, Jan-Hinrik Schmidt, Ingrid Stapf

Echtheit, Wahrheit, Ehrlichkeit: Authentizität in der Online-Kommunikation

Martin Emmer, Alexander Filipovic, Jan-Hinrik Schmidt, Ingrid StapfBeltz Juventa, 2013 (1. Auflage)

Publikationen in 2012

Social Media Marketing. Twitter und Ansatzpunkte des Marketing

Aysun KargeGRIN, 2012

Techniques and Tools for Designing an Online Social Network Platform

Panagiotis KarampelasSpringer, 2012

„Mixxt. It is a social network platform that comes in different licenses. One of them…free while the other premium licenses come with various cost models. Paid subscriptions remove the advertisements and add more space…“

Arbeitsorganisation 2.0: Tools für den Arbeitsalltag in Kultur- und Bildungseinrichtungen (Praxiswissen)

Julia Bergmann, Jürgen PlieningerDe Gruyter , 2012

Publikationen in 2011

PR im Social Web: Das Handbuch für Kommunikationsprofis

Marie-Christine Schindler, Tapio LillerO’REILLY, 2011„Dabei ist es erst einmal unerheblich, ob es sich um eine Social Network mit Diskussionsgruppen handelt,…oder um eine für einen speziellen Zweck gegründete Community,…die die Technik von mixxt nutzt.“

Social Media im Kulturmanagement: Grundlagen, Fallbeispiele, Geschäftsmodelle, Studien

Karin Jannermitp, 2011 „Ning (www.ning.com), Mixxt (www.mixxt.de) oder Tribax (www.tribax.com). Wie auch bei anderen Social-Media-Tools: Die Technik ist hier nicht die Hürde.“

Algorithms of Power: Key Invisibles

Peter Ludes (Herausgeber)Lit Verlag Dr. W. Hopf, 2011

Weitere Publikationen aus dem Jahr 2011

Kompetenzentwicklung durch die Teilnahme an einem BarCamp am Beispiel des EduCamps

Kompetenzentwicklung durch die Teilnahme an einem BarCamp am Beispiel des EduCamps

Ulrike GlembotzkyGrin Verlag, 2011

„Die mixxt-Plattform des EduCamps spielt seit Beginn die wichtige Funktion des vorherigen Vorstellens von Themen, die auf dem EduCamp vertieft werden können.

Das Vorhandensein eines sozialen Kontexts ist generell als Bedingung durch die Teilnahme an einem BarCamp gegeben. Dieser kann auch vor und nach dem Barcamp in virtueller Form durch die Anmelde-Plattform (z.B. mixxt) und weitere …“

 
Journalismus 2.0 (Anton Simons, 2011)

Journalismus 2.0

Anton SimonsUVK, 2011
 
Educating Educators with Social Media (Cutting-Edge Technologies in Higher Education) (Charles Wankel, 2011)

Educating Educators with Social Media (Cutting-Edge Technologies in Higher Education)

Charles WankelEmerald Group Publishing, 2011
 
Lernen durch Lehren im Fokus (Lutz Berger, Joachim Grzega, Christian Spannagel)

Lernen durch Lehren im Fokus

Lutz Berger, Joachim Grzega, Christian Spannagelepubli, 2011
 
Die Nutzung von Social-Media-Angeboten in der internen Kommunikation von Organisationen: Ein Modellkonzept

Nationaler Qualifikationsrahmen. Magazin erwachsenenbildung.at 14, 2011: „Castle in the Cyberspace“ oder Förderung der Erwachsenenbildung?

Lorenz LassniggBooks on Demand, 2011
 
Das IT-Karrierehandbuch: Erfolgreich in den Job und durch's Berufsleben, Auflage 3 (Martina Diel, Nicole Britz, 2009)

Das IT-Karrierehandbuch: Erfolgreich in den Job und durch’s Berufsleben

Martina DielO’Reilly Media, Inc., 2011 (3. Auflage)

Publikationen in 2010

E-Business: Grundlagen elektronischer Geschäftsprozesse in der Net Economy

Tobias KollmannGabler, 2010

„ebay.de, amazon.de, youtube…und viele andere Plattformen sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. E-Business-Start-ups wie mixxt.de… und weitere stehen bereit,…in diese Fußstapfen zu treten.“

Publizieren während der Promotion

Kathrin Ruhl, Nina Mahrt, Johanna TöbelVS Verlag, 2010

Weitere Publikationen aus dem Jahr 2010

Social Media im Personalmarketing (Dominik Bernauer, Gero Hesse, Steffen Laick, 2010)

Social Media im Personalmarketing

Dominik Bernauer, Gero Hesse, Steffen Laick2010
 
Choosing Web 2.0 Tools for Learning and Teaching in a Digital World (Pam Berger,  Sally Trexler, Joyce Valenza, 2010)

Choosing Web 2.0 Tools for Learning and Teaching in a Digital World

Pam Berger, Sally Trexler, Joyce ValenzaLibraries Unlimited Inc, 2010
 
Kommunikation im Web 2.0: Twitter, Facebook & Co (Melanie Huber, 2010)

Kommunikation im Web 2.0: Twitter, Facebook & Co

Melanie HuberUVK, 2010
 
Journalistische Arbeit und Social Media: Eine Erhebung und Untersuchung in Verbindung mit der Microsoft Deutschland GmbH (Sunna Schulz, 2010)

Journalistische Arbeit und Social Media: Eine Erhebung und Untersuchung in Verbindung mit der Microsoft Deutschland GmbH

Sunna SchulzGrin Verlag, 2010
 
Social Media: Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen (Thomas Pfeiffer, Bastian Koch, 2010)

Social Media: Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen

Thomas Pfeiffer, Bastian KochFinanzbuch Verlag GmbH, 2010
 
E-Entrepreneurship: Grundlagen der Unternehmensgründung in der Net Economy (Tobias Kollmann, 2011)

E-Entrepreneurship: Grundlagen der Unternehmensgründung in der Net Economy

Tobias KollmannGabler Verlag, 2010
 
Digitale Medien für Lehre und Forschung (Schewa Mandel, Manuel Rutishauser, Eva Seiler Schiedt, 2010)

Digitale Medien für Lehre und Forschung

Schewa Mandel, Manuel Rutishauser, Eva Seiler SchiedtWaxmann Verlag, 2010
 
On Collective Intelligence (Theo J. Bastiaens, Ulrike Baumöl, Bernd J. Krämer)

On Collective Intelligence

Theo J. Bastiaens, Ulrike Baumöl, Bernd J. KrämerSpringer Verlag, 2010
 

Analyse und Systematisierung von Unternehmensgründungen zwischen „Web 1.0“ und „Web 2.0“

Michael SchollGrin Verlag, 2010

Publikationen in 2009

Erfolgreicher Aufbau von Online-Communitys: Konzepte, Szenarien und Handlungsempfehlungen

Sandra Schaffert, Diana Wieden-BischofSNML, 2009

„mixxt.de bietet beispielsweise… gesonderte Community-Bereiche mit entsprechender Austattung… eigenem Wiki, Forum etc.“

Bewerben in schwierigen Zeiten

Anne Jacoby, Florian VollmersCampus Verlag GmbH, 2009

Weitere Publikationen aus dem Jahr 2009

77 Irrtümer des Networking...erfolgreich vermeiden: So bauen Sie Kontakte auf, die Sie weiterbringen (Thorsten Hahn, 2009)

77 Irrtümer des Networking…erfolgreich vermeiden: So bauen Sie Kontakte auf, die Sie weiterbringen

Thorsten HahnFinanzbuch Verlag GmbH, 2009
 
Bibliothek und Information, Volume 61 (Verein der Bibliothekare an öffentlichen Büchereien, 2009)

Bibliothek und Information, Volume 61

Verein der Bibliothekare an öffentlichen Büchereien, 2009
 
Das Twitter-Buch (Tim O'Reilly, 2009)

Das Twitter-Buch

Tim O’Reilly, Sarah Milstein, Jürgen W. LangO’Reilly Germany, 2009
 
Das IT-Karrierehandbuch: Erfolgreich in den Job und durch's Berufsleben (Martina Diel, Nicole Britz, 2009)

Das IT-Karrierehandbuch: Erfolgreich in den Job und durch’s Berufsleben

Martina DielO’Reilly Media, Inc., 2009
 
Auf dem Weg zu exzellentem E-Learning: Vernetzung und Kooperation der Hochschullehre in Niedersachsen (Hans-Jürgen Appelrath, Leonore Schulze, 2009)

Auf dem Weg zu exzellentem E-Learning: Vernetzung und Kooperation der Hochschullehre in Niedersachsen

Hans-Jürgen Appelrath, Leonore SchulzeWaxmann Verlag, 2009

Publikationen in 2008

Web 2.0: Konzepte, Anwendungen, Technologien

Tom AlbyHanser, 2008

Community Marketing Management. Wie man Online-Communities im Internet-Zeitalter des Web 2.0 zum Erfolg führt

Frank Mühlenbeck, Klemens SkibickiFinanzbuch Verlag GmbH, 2008

Weitere Publikationen aus dem Jahr 2008

Drupal 6 (Thorsten P. Luhm, 2008)

Drupal 6

Thorsten P. Luhmbhv, 2008