Chemie RLP

Über Chemieverbände Rheinland-Pfalz

Die Chemieverbände Rheinland-Pfalz setzen sich für die Interessen der Mitgliedsunternehmen und für einen starken Industriestandort Rheinland-Pfalz ein. Ihre Ziele sind der Erhalt der Innovationskraft, Wettbewerbsfähigkeit und Investitionsbereitschaft der Unternehmen. Dies alles dient den Unternehmen im Land sowie dem Wohlstand der Mitarbeiter. Die Interessen und Belange der Mitgliedsunternehmen vertreten sie gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Entscheider aus den Unternehmen leiten und begleiten das Tun. Die Themen reichen von betrieblichen Rechtsfragen über Chemikalienpolitik bis hin zur Europa-Politik.

Die Chemieverbände Rheinland-Pfalz nutzen tixxt als Stakeholder-Engagement-Plattform.

Stakeholder-Engagement-Plattform

Auf einer Stakeholder-Engagement-Plattform vereinen Mitgliedsorganisationen die Interessen und Ansprüche verschiedenster Zielgruppen – von Interessierten über Mitglieder bis hin zu Festangestellten im Hauptamt. Die Plattform bietet allen einen zentralen, geschützten Ort zur Kommunikation, Zusammenarbeit und zum Austausch von Expertise. Dabei spielen weder Hierarchien noch unterschiedliche Erfahrungen mit digitalen Tools eine Rolle. Denn Stakeholder-Engagement-Plattformen geben allen Beteiligten die Freiheit, sich selbstbestimmt in das Verbandsleben einzubringen und mit anderen auszutauschen.