Ihr Weg zum Social Intranet

Der Weg zum Social Intranet ist lang und es gilt Hürden zu meistern. Aber glauben Sie uns, es lohnt sich. Ein gut durchdachtes Social Intranet revolutioniert die Kommunikation und Prozesse innerhalb des Unternehmens. Trotzdem sollten Sie nicht einfach irgendeine Lösung implementieren, sondern sich Gedanken um das Projekt machen. Die Einführung eines Social Intranets läuft normalerweise in sechs Schritten ab:

  • Erste Gedanken
  • Auswahl eines Anbieters
  • Überzeugen der Kollegen
  • Pilotierung und Launch
  • Aktives Community Management
  • Integration bestehender Prozesse

Im Folgenden haben wir eine strukturierte Sammlung von White Papers, Checklisten und anderen Informationen für Sie zusammengestellt. Wir wollen Ihnen so bei der Verwirklichung Ihres Social-Intranet-Projekts helfen.

1. Warum brauchen Sie ein Social Intranet?

Ein Social Intranet erleichtert die Zusammenarbeit im Unternehmen auf vielfache Art und Weise: Kommunikation wird gebündelt und strukturiert. Die Zeiten der lästigen E-Mail-Konversationen, in denen das Wichtigste auf der Strecke bleibt sind Geschichte. In den oben stehenden Dokumenten erfahren Sie, welche weiteren Vorteile ein Social Intranet Ihnen bringt.

2. Für welchen Anbieter sollten Sie sich entscheiden?

Der Erfolg Ihres Social Intranets steht und fällt mit der Wahl des richtigen Projektpartners. Die unterschiedlichen Lösungen haben ihre eigenen Stärken und Schwächen. Unser White-Paper und die Anforderungsmatrix helfen Ihnen, sich für den richtigen Anbieter für Ihr Social-Intranet-Projekt zu entscheiden.

3. Wie überzeugen Sie Kollegen und Management?

Damit Ihr Social Intranet zu einem vollen Erfolg werden kann, müssen Sie Ihre Kollegen und das Management mit an Bord holen. Unser Info Paket enthält grundlegende Informationen zu tixxt. Im White Paper „Social Business Trends 2015“ erhalten Sie wichtige Informationen über die Dynamiken der modernen Arbeitswelt. So bekommen Sie eine gute Argumentationsgrundlage zur Gewinnung von Mitstreitern.

4. Wie meistern Sie die Pilotierungs-Phase und den allgemeinen Launch?

In der Pilotierungsphase testen und beleben Sie Ihr Social Intranet gemeinsam mit einem Kernteam. Unser White Paper „Der perfekte Launch“ gibt Ihnen hier wertvolle Tipps aus unserer langjährigen Erfahrung mit Intranet-Projekten. Mit der Checkliste Social Intranet können Sie sicher gehen, dass Sie nichts Wichtiges vergessen haben und der Launch wie am Schnürchen abläuft.

5. Wie funktioniert erfolgreiches Community Management?

Wenn Ihr Intranet angelaufen ist, müssen Sie sich um die entstandene Community kümmern.Im Crash-Kurs Internes Community Management erhalten Sie alle hierfür notwendigen Hinweise. Weiterhin haben wir eine Muster-Netiquette für Sie vorbereitet. Sie enthält Vorschläge für Verhaltensrichtlinien im Social Intranet. In unserem White Paper Tag Management für Intranet-Manager erhalten Sie Informationen dazu, wie gut eingesetzte Tags die Community übersichtlicher gestalten.

6. Wie integrieren Sie bestehende Prozesse in das Intranet?

Ein aktives Social Intranet hilft dabei, die Unternehmenskultur nachhaltig zu verändern. Wir haben Informationen zu den Themenkomplexen Change Management und Digitale Transformation für Sie zusammen gestellt. Hier finden Sie einen Überblick darüber, wie ein Social Intranet zum Fortschritt Ihres Unternehmens beitragen kann.